F&S in Zeiten von Corona…

Auch wenn dieser Blog eigentlich nur für Themen im Zusammenhang mit unseren Motorrädern stehen sollte, so möchte ich doch hier mal einen Gedanken offen legen. Und irgendwie hat er sekundär ja trotzdem einen Bezug zum Moped.

Corona ist derzeit das Hauptthema weltweit. Viele sind verunsichert viele haben Angst. Es gibt dutzende Verhaltensempfehlungen angefangen bei der Nies-/Hustenetikette über Hygiene und Sterilisations- ähhh Sterilmaßnahmen bis hin zum freiwilligen Hausarrest. Alles hat seinen Sinn und ist gut. Aber irgendwann muß jeder mal raus um zu arbeiten (könnte IMO ruhig abgeschafft werden), zum einkaufen (es gibt nur wenige, die die Fastenzeit ohne Nahrungsaufnahme überleben) oder mit dem Hund eine Runde zu drehen. Letzteres hat mich schon auf den Gedanken gebracht meinen Hund stundenweise zu vermieten (neues Geschäftsmodell).

Nein, es geht um weitere Schutzmöglichkeiten, die ich in den Medien vermisse. Und damit wären wir wieder beim Thema. Wir alle bedecken unseren Hals wenn wir fahren, da wir alle schon die Erfahrung gemacht haben, dass man ohne Halstuch am nächsten Tag Schluckbeschwerden bekommt. Das wussten schon die Römer und man hat sie bei kühler Witterung oft mit nackten Beinen aber immer mit bedecktem Hals gesehen. Eine Auskühlung des Halses erhöht das Infektionsrisiko. Ergo sollten wir unsere sowieso vorhandene Ausrüstung nutzen, um uns auch vor dem Coronavirus zu schützen. Ich meine jetzt nicht die Lederkombi, sondern einfach nur das Halstuch. Ich selber habe einen “Buff” (Stoffschlauch), der sehr vielseitig verwendbar ist. Dieser als Halskrause getragen stört nicht und hält den Hals warm. Man kann ihn auch über Mund und Nase ziehen und er hat eine ähnliche Wirkung wie eine Papiermaske. Er ist aber im Gegensatz dazu mehrfach verwendbar, da er waschbar ist. Der Schutzeffekt beim Atmen durch den Buff besteht in der angewärmten Luft und damit im Verhindern der Auskühlung der Schleimhäute im Atemweg. Keime und Viren setzen sich als erstes in schlecht durchblutetem Gewebe fest.

Das sind jetzt keine Patentrezepte gegen das Corona Virus, aber ein bisschen mehr Sicherheit sollte es bringen – den Versuch ist es wert.

Beim Betreten einer Bank hat der über die Nase gezogene Buff noch den Vorteil, dass man bevorzugt behandelt wird, wenn man mit einer Hand nervös in der Tasche spielt….

Bleibt gesund, bis zum Stammtisch irgendwann mal

LG Jochem

Schreibe einen Kommentar