7 Gedanken zu „Gesund zu Hause angekommen“

  1. Super, nun erst mal Möppi putzen 🙂 und wieder Deutsch essen , ich hoffe deine Erwartungen wurden erfüllt in Bezug auf Landschaft und Tourentauglichkeit der 1600’er. Seid ja doch etliche Kilometer unterwegs gewesen.
    Wir machen die Tour ja gestreckt auf 14 Tage verteilt, da wird es einen Ticken entspannter . Erhol dich gut, morgen hat dich der Alltag wieder

    Grüßle Hansi und Moni

    1. Schön, dass ihr wieder gut zu Hause gelandet seid.

      Es wird wohl ein paar Tage dauern, bis euer Popo sich regeneriert hat 🙂

      vlG vom Eismonster

  2. Bin natürlich auch wieder daheim 🙂
    Arschpflege Brauch ich keine, alles Bestens. Alles was man braucht ist ein guter Sitz. Im übrigen, denkt an die Radler, 200km in den Alpen, da werden wir doch auf Motorrädern nicht wegen 350km jammern 😉
    Sicher mit kürzeren Etappen hätte man mehr Zeit zum Kaffeeklatsch und fotografieren gehabt. Aber ansonsten war das alles ohne Probleme machbar. Den Fahrspass hatten wir auf jeden Fall reichlich!
    Gruß Heinz

  3. Hallo Herr Vater. Nun muss ich schon deinen Blog lesen. Um zu erfahren, dass du heile zu Hause angekommen bist! Liebe grüße Von deiner Tochter 😉

Kommentare sind geschlossen.