ÖST Tourinfo St. Jakob im Rosental Tag 2 bis Tag 6

Unsere Basis der nächsten Tage.
Die Marktgemeinde St. Jakob  liegt im westlichen Teil des Rosentals. In einer Landschaft von besonderer Schönheit, eingebettet zwischen der eindrucksvollen Bergkette der Karawanken und dem Stausee der Drau liegt die Marktgemeinde St. Jakob im Rosental als ein Teil der Carncia-Region Rosental.
In der Nähe der zwei bekannten Seen, Wörther See und Faaker See, bietet sie das ideale Urlaubsgebiet für einen preiswerten Landurlaub.
Sport und Freizeit: Wandern (Themenwanderwege), Radwandern, Klettern (Kletterfelsen Frießnitz), Erlebniswald “Drachenstein”, Tennis, Fischen, Kegeln, Langlaufleistungszentrum St. Jakob i. Ros., Eislaufen, Kleinschlepplift, Rosentaler Gesundheits- und Therapiezentrum, Power-Platestudio in Rosenbach.
Sehenswürdigkeiten: Wallfahrtskirche Maria Elend mit gotischem Flügelaltar, Pfarrhof St. Jakob i. Ros., Abwehrkämpfer-Ehrenmal, Pfarrkirche St. Jakob i. Ros. mit modernen Wandfresken von Valentin Oman, Bergkapellen am Kapellenberg.
Zugehörige Orte: Dragositschach, Dreilach, Feistritz, Fresnach, Frießnitz, Gorintschach, Greuth, Kanin, Längdorf, Lessach, Maria Elend, Mühlbach, Rosenbach, St. Jakob, St. Oswald, St. Peter, Schlatten, Srajach, Tallach, Tösching, Winkl
Einwohnerzahl: 4.415
Fläche: 78 km²
Seehöhe: 500 – 600 m
Quelle:  Text Marktgemeinde St. Jakob im Rosental, Bild Wikipedia

Schreibe einen Kommentar