Reiseinfo Lörrach – unser Tagesziel Tag 1

Lörrach ist mit rund 48.000 Einwohnern ein kulturelles und wirtschaftliches Zentrum im so genannten Markgräflerland, einer kulturhistorischen Region im deutschen Südwesten. Hoch über Lörrach und dem Wiesental thront die Burgruine Rötteln. Ein herrlicher Ausblick, imposante Mauern und das Museum in der Landschreiberei erwarten den Besucher. Das gepflegte historische Kulturdenkmal ist die drittgrößte Burgruine Südbadens und eine Attraktion für Freizeit und Tourismus. Ein Höhepunkt des kulturellen Lebens der Stadt ist das alljährlich im Juli stattfindende internationale … Weiterlesen …

Reiseinfo: Wunderwerke der Natur

Kurz hinter dem Col d Izoard taucht man in die bizarre Mondlandschaft der Casse Déserte ein. Weitere imposante Sehenswürdigkeiten folgen, z.B. das Château Queyras, eine Festung aus dem 13. Jahrhundert, oder die Erdpyramiden auf der Südseite des Col de Vars. In Jausiers muss man sich dann entscheiden, denn linker Hand wartet mit dem Col de la Bonette, die höchste befahrbare Alpenstraße…. Quelle: ADAC Motorradrouren Seealpen

Reiseinfo: Die Route des Grandes Alpes

Auf 691 Kilometern führt diese Traumstraße für Genussfahrer von Thonon-les-Bains am Genfer See über insgesamt neun Pässe durch die französischen Alpen bis hinunter zum Mittelmeer nach Nizza. Insgesamt bewältigt man dabei knapp 9.000 Höhenmeter und durchfährt von Nord bis Süd die unterschiedlichsten Landschaftsformen von beeindruckender Schönheit. Der nördliche Einstieg in die Route des Grandes Alpes befindet sich in Briancon, der mit 1.321 m zweithöchsten Stadt Europas. Quelle: ADAC Motorradrouten Seealpen

Planungsmaterial bestellt

Heute habe ich beide Michelin Strassenkarten für die fränzosichen Alpen (Nord und Süd)sowie den Motorrad-Reiseführer “Lust auf . . ., Französische Alpen: Motorradtouren zu den höchsten Gipfeln der Alpen” bestellt, alles hat speziell für die Planung einer Motorradtour durch die französischen Alpen ausgezeichnete Kritiken bekommen. Beim ADAC habe ich auch noch ein Routenpaket bestellt. Atlanten habe ich bereits hier liegen. Wenn alles da ist, kann die konkrete Routenplanung beginnen.

Erste Daten drin

Ich habe für den Anfang 3 Kategorien angelegt: Eckdaten, Tourenbeschreibung und Diarium. Weitere Kategorien können natürlich noch dazu kommen. In den ersten beiden Kategorien habe ich ein paar Daten eingegeben. In der Letzten werde ich immer dann berichten, wenn es Neuigkeiten gibt.