Tag 2 der ÖST Remake

image

Wir starteten heute morgen mit 20 Mopeds in Eggstett.
Ein kurzer Blick vor dem Hotel in den Himmel sagt  Frank, Markus und Ralph aus Bikersicht nichts gutes. Ein Befragen der  Orakel (App) sagt Regen…. oder auch nicht. Die Unwetterzentrale ist da schon etwas genauer und kündigt in den nächsten Stunden viel Regen auf dem Grossglockner an. Wir beschließen, dass die Sicherheit vorgeht und wählen eine alternative Route. Die Grossglockner-Hochalpenstrasse werden wir sicherlich noch in den nächsten Jahren fahren können.
Immer den Regen im Rücken, fahren wir bei 28° – 32°C  zum Thomashof. Kaum angekommen gab es sofort und schnell von dem Inhaber Thomas ein Bier und die Zimmerschlüssel.
Es ist nicht übertrieben, wenn ich hier schreibe, dass wir alle das Gefühl hatten, zu Hause zu sein.
Schön, dass wir auch in diesem Jahr wieder dieses Basishotel haben.
Direkt vor der Türe viele schöne Kurven und eine wunderschöne Landschaft.

Schreibe einen Kommentar