Tag 5 erwacht

Ich.bin wie immer schon früh unterwegs. Hier ist es noch still, nur Thomas hab ich schon gesehen. Wir bekommen erst um 08:00 Frühstück wollen aber wieder früh los. Heute liegen 430 km vor uns, bis wir in den Vogesen im Hotel sind. Aber ich bin ja schon lang kein Moped mehr gefahren, daher freue ich mich drauf 🙂

SAT 2013 Frank 331

SAT 2013 Frank 332

SAT 2013 Frank 335

6 Gedanken zu „Tag 5 erwacht“

  1. Guten Morgen
    und wieder ein herrliches Wetter, auch für heute wünsche ich eine schöne Tour.
    Und nochmals nachgefragt. Frank, wie schlägt sich die Dicke in den Bergen ?

    Grüßle Hansi

    1. Wie redest du von meiner Frau, das sag ich ihr 🙂 Mein Moped schlägt sich gut, wusste gar nicht, dass die so gelenkig sein kann

      1. danke für die Info Frank, also macht der Einspritzer auch in großen Höhen keine Probleme.
        Gute Fahrt heute

  2. He, he, he… NOCH passe ich durch jede Tür. Ich wünsche Euch einen schöne und sichere Tour zum nächsten Hotel. So in Ekstase habe ich meinen Mann ja selten erlebt. Hoffentlich kann er sich noch an den Rückweg erinnern…

    Liebe Grüße

  3. Hallöchen ihr Biker!!
    Die Bilder sprechen für sich, ihr habt Spaß!
    Auch für heute wünsche ich gute Fahrt und noch mehr Spaß!!
    Marika

Kommentare sind geschlossen.