AAT 2021 Anmeldung

Aostatal Alpin Tour – Dolce Vita trifft Gran Paradiso

Ob für Unterfranken oder Holländer, der Stress bei NRW on Tour geht in die nächste Runde. Und wie immer sind wir bemüht, dass unsere Teilnehmer ihre gewohnten 5 kg bei der Tour zunehmen, NRW on Tour ist halt Stress pur. Wir verteidigen schließlich unseren Ruf.

Anmeldung zum Download

Eckdaten

Reisezeit: 17.07. bis 24.07.2021
Anzahl Teilnehmer:13 (6 Doppelzimmer)
Reisetage:8
Übernachtungen:7
Planung & Durchführung:Frank, Ralph
Tourlänge ab / bis NRW:über 3.000 km
Touranspruch Fahrer:gehoben

Bereiste Länder

Deutschland, Italien, Frankreich, Schweiz

Tagesetappen

01. Tag17.07.Hinreise AostatalAutobahn850 km *
02. Tag18.07.Tour 1Landstraße250 km
03. Tag19.07.Tour 2Landstraße250 km
04. Tag20.07.Tour 3Landstraße300 km
05. Tag21.07.Tour 4Landstraße250 km
06. Tag22.07.Tour 5Landstraße300 km
07. Tag23.07.Tour 6Landstraße250 km
08. Tag24.07.Rückreise Aostatal Autobahn850 km *
* die anderen Bundesländer haben eine abweichende An- und Abreise

Erste Infos zur Tour

Ja darf denn das wahr sein, schon wieder so ein Traumziel?

Ja darf es, und diesmal wird unser Traumziel den meisten weitgehend unbekannt sein, ist aber mindestens so atemberaubend wie Südtirol Trentino. NRW on Tour hat das Zielgebiet bisher auch nur einmal während der SAT 2013 gestreift.

Das Aostatal mit seinen 16 traumhaften „Sackgassen“ liegt im Grenzgebiet Italien, Frankreich und der Schweiz, und die höchsten Berge Europas über 4000 m liegen ihm zu Füßen. Alleine der Montblanc mit seinen 4.810 m ist schon mächtig beeindruckend. An den spinnenförmigen Touren auf der Karte könnt ihr erahnen, wie oft es hoch hinauf und wieder hinunter geht. Da erwarten uns tausende Kurven und Kehren, atemberaubende Bergwelten, und das ganze garniert mit sauleckerem Essen und Trinken. Spätestens jetzt sollte euer Puls hochschnellen und das Höschen ein wenig feucht werden. Es geht wieder ganz hoch hinaus, la Dolce Vita trifft Gran Paradiso.

Start der Tour und zugleich erste Übernachtung wird im Zielgebiet Aostatal sein, das ergibt zwei Tourtage mehr im Zielgebiet. Wem die direkte Anreise zu anstrengend ist, kann gerne eine Vorübernachtung einplanen. Vom Basishotel aus starten wir ohne lästiges Gepäck die Tagestouren. Der Tourabschluß findet ebenfalls am letzten Abend im Basishotel statt, am nächsten Tag geht es auf direktem Weg nach Hause. Wem das zu anstrengend ist, kann natürlich auch hier eine weitere Zwischenübernachtung einplanen.

Etappenziele und Tageskilometer sind vorläufig. Sobald die Anmeldungen abgeschlossen sind, werden wir versuchen die passende Unterkunft zu buchen, und danach wird die richtige Tourplanung mit den endgültigen Tageszielen und Routen erstellt.

Die Teilnehmerzahl ist zunächst auf 13 Teilnehmer (6 Doppelzimmer) beschränkt aufgrund der vorhandenen Kapazitäten bei den in der Vorauswahl anvisierten Unterkünften.

Die Karte dient nur zur Groborientierung. Der genaue Routenverlauf kann sich in Abhängigkeit der zu buchenden Unterkunft noch ändern.

Wichtige Infos bei Anmeldung

Es gibt wie immer ein paar Vorgaben, damit die Tour für alle ein Erfolg wird und das Orga-Team am Ende nicht in einem Organisations- und Umbuchungschaos versinkt. Bitte nicht vergessen, dass wir kein Reiseveranstalter sind und alles freiwillig in unserer Freizeit planen und organisieren. Der Vorteil für alle Teilnehmer gegenüber Reiseveranstaltern ist neben der enormen Preisersparnis eine viel bessere Detailplanung auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten.

Die Tour ist nur als Gesamtpaket buchbar, es ist nicht möglich einzelne Teile rauszunehmen, auch nicht einzelne Übernachtungen. Wir treffen uns alle am ersten Tag im Basishotel und feiern auch dort am letzten Abend den Tourabschluß. Die gesamte Teilnahme ist Voraussetzung zur Anmeldung.

ANMELDESCHLUSS: 31.09.2020
Anmeldung nur per E-Mail an: buchung@nrwontour.de

Bei Anmeldung bitte komplette Adressdaten, Mobilnummer und Geburtsdatum angeben. Wir schicken an die Teilnehmer eine Buchungsbestätigung mit der Bitte um Anzahlung in Höhe von 200,00 € innerhalb 10 Tage. Erst nach Geldeingang ist der Platz endgültig sicher. Kommt keine Zahlung zu Stande, wird der Platz an den Nächsten freigegeben. Je nach Vorgabe der Unterkunft ist 4 bis 12 Wochen vor Tourstart der Restbetrag fällig. Die genauen Kosten stehen erst nach Reservierung fest, wir versuchen so günstig wie möglich zu buchen und kalkulieren wie immer mit etwa 70 € pro Person / Unterkunft / Tag / HP. Tourshirt & Tourpatch wird es auch geben, bisher lagen die Kosten bei 40 €. Damit sich das für alle rechnet, bekommt jeder Teilnehmer ein Shirt und ein Patch. Wer mehrere möchte bitte Info. Die Größe für das Shirt könnt Ihr bei Buchung gleich angeben. Vorauszahlungen werden bei einem Ausfall nicht erstattet. Sollte ein Teilnehmer vor Tourbeginn ausfallen, und es findet sich ein passender Ersatzteilnehmer der alles übernimmt, können Vorauszahlungen zurückerstattet werden.

Nur dem Orga-Team persönlich bekannte Personen können teilnehmen. Es ist möglich, dass es mehr Anmeldungen als Plätze gibt. Teilnehmer der STT 2020 und Urgesteine haben wie immer Vorrang. Alle Teilnehmer der STT haben bereits bei Tourende ihre Teilnahme bestätigt, mit Urgesteinen sind bereits 12 Teilnehmer dabei. Aktuell ist somit nur noch ein Platz frei. Da es nur wenige passende Unterkünfte im Zielgebiet gibt, kann es schwer werden, noch mehr Zimmer zu bekommen, daher können wir das derzeit nicht zusagen. Alle weiteren Anmeldungen werden gesammelt, und sollte es doch möglich sein, ein weiteres Doppelzimmer zu buchen, wird das im Orga-Team entschieden.

Jetzt wünschen wir allen viel Spaß mit den ersten Infos zur

AAT 2021 – Aostatal Alpin Tour

Euer Orga-Team

Frank & Ralph