ERT 2019 Anmeldung

Erzgebirge Riesengebirge Tour 2019 –
auf zu Mythen und Legenden

 

 

Unterfränkische Zungen behaupten doch tatsächlich, NRW on Tour hieße Stress pur. Wenn unsere Teilnehmer bei unseren Touren 5 kg zunehmen, nennt man das wohl fränkisches Klagen auf allerhöchstem Niveau. Und so wollen wir gleich mal die nächste Tour angehen.

Eckdaten

Reisezeit:                                         10.08. bis 17.08.2019
Anzahl Motorräder:                  12
Reisetage:                                        8
Übernachtungen:                        7
Planung & Durchführung:       Frank, Markus, Ralph
Tourlänge ab / bis NRW:          ca. 3.000 km

Bereiste Länder

Deutschland, Tschechien, Polen

Tagesetappen

01. Tag   10.08.     Nettetal bis Marienberg                 Autobahn               640 km   *
02. Tag    11.08.    Marienberg bis Spindlermühle   Landstraße            290 km
03. Tag    12.08.    Tour 1 Riesengebirge Part 1        Landstraße            230 km
04. Tag    13.08.    Tour 3 Adlergebirge                          Landstraße            300 km
05. Tag    14.08.    Tour 2 Riesengebirge Part 2        Landstraße            220 km
06. Tag    15.08.    Tour 4 Isergebirge                              Landstraße            250 km
07. Tag    16.08.    Spindlermühle bis Marienberg   Landstraße            310 km
08. Tag    17.08.    Marienberg bis Nettetal                 Autobahn               640 km   *
* die anderen Bundesländer haben eine abweichende An- und Abreise

ERSTE INFOS ZUR TOUR

Diesmal geht es gen Osten mitten ins Reich der Mythen und Legenden. Auf Hin- und Rückfahrt erleben wir das Erzgebirge, wo Kobolde, das Bergmännlein und das wütende Heer zu Hause sind. Unser Basisquartier befindet sich mitten im Riesengebirge, der Heimat von Rübezahl, Katharina und dem Golem. Unsere Touren führen uns auch ins benachbarte Adlergebirge und Isergebirge. Kurven gibt es mehr als genug, obwohl diesmal nicht Pässe der Superlative auf uns warten. Es wird eine Tour für Freunde kleiner Sträßchen und unverfälschter Natur. Und wer Mythen, Sagen und Legenden mag, wird sich sauwohl fühlen, denn die gibt es mehr als genug. Der größte Teil der Straßen ist in einem recht ordentlichen Zustand. Das wird auf den kleinen und kleinsten Straßen nicht immer der Fall sein.

Start der Tour und zugleich erste Übernachtung wird im Erzgebirge wahrscheinlich in Marienberg sein. Unser Wunschhotel kennen wir von früher. Von da aus geht es nach Tschechien zu unserem Basishotel voraussichtlich in Spindlermühle. Hier starten wir ohne lästiges Gepäck mehrere Tagestouren. Zum Tourabschluß geht es durch die traumhafte Sächsische Schweiz zurück ins Erzgebirge.

Etappenziele und Tageskilometer sind vorläufig. Sobald die Anmeldungen abgeschlossen sind, werden wir versuchen die passenden Unterkünfte zu buchen, und danach wird die richtige Tourplanung mit den endgültigen Tageszielen und Routen erstellt.

Die Teilnehmerzahl ist zunächst auf 12 Motorräder beschränkt.

 

Die Karte dient nur zur Groborientierung. Der genaue Routenverlauf kann sich in Abhängigkeit der zu buchenden Unterkünfte noch ändern.

WICHTIGE INFOS BEI ANMELDUNG

Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Jahre gibt es ein paar Vorgaben, damit die Tour für alle ein Erfolg wird und das Orga-Team am Ende nicht in einem Organisations- und Umbuchungschaos versinkt. Bitte nicht vergessen, dass wir kein Reiseveranstalter sind und alles freiwillig in unserer Freizeit planen und organisieren. Der Vorteil für alle Teilnehmer gegenüber Reiseveranstaltern ist neben der riesen Preisersparnis eine viel bessere Detailplanung auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten.

Die Tour ist nur als Gesamtpaket buchbar, es ist nicht möglich einzelne Teile rauszunehmen, auch nicht einzelne Übernachtungen. Wir treffen uns gemeinsam im Starthotel und fahren zusammen bis zur letzten Unterkunft und feiern dort den Tourabschluß. Auch wenn bei der Rückreise der eine oder andere Teilnehmer eine kürzere Strecke nach Hause wählen könnte, ist die gesamte Teilnahme bis zur letzten Unterkunft Voraussetzung zur Anmeldung.

ANMDELESCHLUSS: 31.08.2018
Anmeldung nur per E-Mail an: buchung@nrwontour.de

Bei Anmeldung bitte komplette Adressdaten, Mobilnummer und Geburtsdatum angeben, und bei neuen Teilnehmern für die Visitenkarte ein Profilbild in hoher Auflösung beifügen. Nach Anmeldeschluss oder wenn genügend Anmeldungen vorliegen schicken wir an die Teilnehmer eine Buchungsbestätigung mit der Bitte um Anzahlung von 200 € innerhalb 14 Tage. Erst nach Geldeingang ist der Platz endgültig sicher. Kommt keine Anzahlung zu Stande, wird der Platz wieder freigegeben. Spätestens 8 Wochen vor Tourstart ist der Restbetrag fällig. Die genaue Summe steht erst nach Buchung aller Unterkünfte fest, wir versuchen so günstig wie möglich zu buchen und rechnen mit ca. 60 € pro Unterkunft / HP. Tourshirt & Tourpatch wird es auch wieder geben. Damit sich das für alle rechnet fallen für jeden Teilnehmer nur die Herstellungskosten an (bisher immer um die 40 €), da gibt es zu gegebener Zeit Info. Die Größe für das Shirt könnt ihr bei Buchung gleich angeben. Vorauszahlungen können bei einem Ausfall nicht automatisch zurück erstattet werden. Sollte ein Teilnehmer vor Tourbeginn ausfallen, werden wir versuchen Ersatz zu finden. Sollte das der Fall sein, können Vorauszahlungen zurück erstattet werden. Fallen durch Ausfall Aufschläge zum Beispiel für Einzelbelegung anstelle Doppelbelegung an, müssen diese vom Ausgefallenen getragen werden.

Nur dem Orga-Team persönlich bekannte Personen können teilnehmen. Es ist möglich, dass es mehr Anmeldungen als Plätze gibt. Unsere Urgesteine haben auf jeden Fall Vorrecht auf einen Platz. Werden durch unsere Urgesteine mehr Plätze benötigt als die derzeitige Teilnehmerzahl 12, wird die Anzahl der Teilnehmer erhöht. Alle weiteren Anmeldungen werden gesammelt und im Orga-Team entschieden. Es können grundsätzlich auch Partner mitfahren, wir müssen dann nur schauen, ob das mit der Gesamtanzahl der Teilnehmer planbar ist.

Jetzt wünschen wir Euch viel Spaß bei der Anmeldung zur sagenhaften

ERT 2019 – Erzgebirge Riesengebirge Tour

Euer Orga-Team

heisst Abenteuer pur…