ÖST 2016 Tourinfo Sella di Cereschiatis

Die Sella di Cereschiatis verbindet Pontebba im Kanaltal mit Moggio Udinese im Val Aupa, welches ebenfalls in das Kanaltal mündet. Der Pass bietet in Pontebba Anschluss an den nach Österreich führenden Nassfeldpass und den Passo del Cason di Lanza (Lanzenpass), der in westlicher Richtung nach Paularo führt.
Zwischen Pontebba und Moggio Udinese führt eine teils  schmale, sehr ruhige und landschaftlich schöne Straße über den Sella di Cereschiatis. Die fahrerisch interessantere Nord-Rampe bietet neben einem kurzen Tunnel einige enge Kehren und auch schöne Ausblicke hinüber zum Monte Cavallo / Rosskofel (2240 m). Am eher unauffälligen Scheitel taucht die Strecke dann in den Wald ein. Die Südseite der Strecke führt dann durch das Val d’Aupa hinunter nach Móggio Udinese. Die Strecke ist gute Alternative zur stark befahrenen SS.13 durch den Canale del Ferro.
Quelle: quäldich & Alpenrouten

Schreibe einen Kommentar