Tourinfo Cascate delle Marmore Tag 7

Etwa 7 km von Terni liegen die Cascate delle Marmore, einer der größten Wasserfälle Europas. Und einer der Schönsten Italiens. Der Fluß Vernino donnert hier tosend in drei Kaskaden über eine Höhe von 165 m in die Tiefe. Der Wassernebel, der durch den Fall der gewaltigen Wassermassen entsteht, taucht die Cascate delle Marmore in eine märchenhafte Landschaft ein, und gerade wenn sich das Sonnenlicht darin bricht und sich Regenbögen bilden, fehlen nur noch die Fabelwesen und das Auenland wäre komplett. Leider ist der Wasserfall nicht ständig aktiv. Da er gleichzeitig zur Stromerzeugung genutzt wird, funktioniert er im wahrsten Sinne auf Knopfdruck. Nur, wenn der Zulauf eingeschaltet ist, kann man an dem gewaltigen Naturschauspiel teilhaben.