Tourinfo Strada Panoramica Adriatica Tag 4

Ein weiteres Highlight an diesem Tag wartet kurz vor unserer Ankunft in Pesaro auf uns. Die letzten 20 km folgen wir der Strada Panoramica Adriatica. Diese gilt als Geheimtipp und wird von Navi´s nicht automatisch vorgeschlagen, da es besser ausgebaute Straßen als Alternative gibt. Wir wollen natürlich genau diese herrliche Straße genießen! Die Strada Panoramica Adriatica verbindet Gabicce mit Pesaro und führt weit oben am Berg an der Steilküste entlang. Teilweise schlängelt sich die Straße durch die Wälder, aber stößt immer wieder an die Küste mit atemberaubenden Blick auf das türkisblaue Wasser der Adria. Die kleinen Orte, die wir durchfahren, scheinen trotz der insgesamt lebendigen Küste in der Zeit stehen geblieben zu sein, und sind vom Tourismus weitgehend verschont geblieben. Die Beschaffenheit der Straße ist gut, aber stellenweise sehr eng. Verkehr wird auf dieser Straße eher weniger sein, weil die meisten Reisenden abseits dieser Traumstraße auf gut ausgebauten Landstraßen unterwegs sind. Unmittelbar nach der Strada Panoramica Adriatica erwartet uns dann unser Strandhotel mit einem gekühlten Bier.

3 Gedanken zu „Tourinfo Strada Panoramica Adriatica Tag 4“

  1. Klar, kein Problem, in unserem Hotel in Pesaro haben wir ja kein Abendessen gebucht, also haben wir genug Zeit bis es dunkel wird, hin- und her zu fahren. Und das wenige, was wir danach noch zum Essen bräuchten, können wir ja auch flüssig zu uns nehmen 😉

Kommentare sind geschlossen.